Gelenkschmerzen und Arthrose gehören schnell der Vergangenheit an, wenn Sie regelmäßig FlexaFit Kapseln einnehmen? Das verspricht zumindest der Hersteller. Die rein natürlichen Kapseln sollen nicht nur Gelenkschmerzen beseitigen, die Degeneration der Knorpel soll ebenfalls gestoppt werden. Das hört sich nach einem tollen Präparat an – aber stimmt das auch? Wir haben die Kapseln genauer unter die Lupe genommen.

Was ist FlexaFit?

FlexaFit ist ein freiverkäufliches Nahrungsergänzungsmittel, dass mit seinen natürlichen Inhaltsstoffen Gelenkschmerzen lindern und degenerative Prozesse im Bewegungsapparat verlangsamen soll. Es soll, so verspricht es der Hersteller, ferner die Festigkeit der Knochen stärken. Dabei sollen die Kapseln gut verträglich und frei von Nebenwirkungen sein.

FlexaFit gegen Arthrose? Selbsttest 2021

FlexaFit im 4 Wochen Selbsttest

Die Aussagen bezüglich der Wirkung der Kapseln haben uns neugierig gemacht. Um den Wahrheitsgehalt der Versprechen zu überprüfen, haben wir uns für einen Selbsttest entschieden. Unsere Leserin Helga stellte sich zur Verfügung. Sie ist ein lebenslustiger Mensch und bewegt sich sehr gern. Leider fällt es ihr in letzter Zeit immer schwerer, da sie unter Arthrose im Knie leidet. Die vom Arzt verschriebenen Medikamente verträgt Helga leider nicht so gut und so ist sie auf der Suche nach alternativen Präparaten. Vor Beginn des Tests sind wir mit ihr die Dosierungsanleitung der Herstellers durchgegangen und sie versprach, sich genau an die Anweisungen zu halten. Der Test sollte vier Wochen dauern. Da die Kapseln nicht im stationären Handel erhältlich sind, haben wir sie direkt auf der Homepage des Herstellers bestellt.

Woche 1:
Verbesserungen?

Helga nahm jeden Tag zwei Kapseln ein. Diese sind völlig geschmacksneutral und lassen sich gut schlucken. Am Ende der ersten Testwoche konnte Helga noch keine Veränderung bemerken.

NEIN
Woche 2:
Verbesserungen?

Auch jetzt nahm Helga jeden Tag zwei Kapseln mit viel Flüssigkeit ein. Sie verträgt FlexaFit gut und es treten keine Nebenwirkungen auf. Am Ende der zweiten Woche kontaktierten wir Helga und wollten wissen, wie es ihr geht – auch jetzt noch keine Veränderung ihres Zustandes und sie war etwas enttäuscht. Trotzdem versprach sie, den Test weiter fortzusetzen.

NEIN
Woche 3:
Verbesserungen?

Am Ende der dritten Testwoche konnte Helga tatsächlich eine Verminderung ihrer üblichen Gelenkschmerzen feststellen, wollte aber noch keine voreiligen Schlüsse ziehen.
JA
Woche 4:Verbesserungen?

Helga war plötzlich begeistert. Bei ihr hatten die FlexaFit Kapseln angeschlagen und sie konnte sich wirklich viel besser bewegen als zuvor. Ein wahrer Erfolg.
JA

Gibt es eine günstigere Alternative?

Die FlexaFit Kapseln haben uns im Test überzeugt. Doch bei regelmäßiger Einnahme kann die Anwendung schon sehr teuer werden. Nicht jeder hat Geld im Überfluss und so mancher muss eher sehr darauf achten, für was er das vorhandene Geld ausgeben kann und besonders gut wirtschaften. Aus diesem Grund haben wir uns auf die Suche nach einer günstigeren Alternative gemacht und sind hierbei sogar fündig geworden. Der baaboo Online Shop bietet FlexaFit Komplex Premium Kapseln an. Laut unseren Recherchen sind die Kunden von der Wirkung genauso überzeugt und das Preis- Leistungsverhältnis wird als absolut stimmig bewertet. 

FlexaFit Kapseln Erfahrungen

Wir wollten wissen, wie andere Anwender die Kapseln bewerten und begannen mit unserer Recherche. Bei unserer Suche fanden wir nur auf der Seite des Herstellers Bewertungen – diese waren ausschließlich positiv. Das ist natürlich schön, jedoch für uns noch lange kein Beweis. Daher sahen wir uns die Bewertungen online und in anderen Foren etwas genauer an. Doch egal wie tief wir gruben, das Meinungsbild hält sich gleich. Die Wirkung tritt zwar bei den meisten nicht sofort ein, wer aber auf natürliche Inhaltsstoffe setzt und sich des späteren Wirkeintritt bewusst ist, der ist mit Flexafit Kapseln oder auch der günstigen Alternative auf dem richtigen Weg in ein Leben ohne Gelenk- und Muskelschmerzen. 

FlexaFit Einnahme und Dosierung

Der Hersteller empfiehlt die Einnahme von zwei Kapseln täglich. Diese sollten zwischen den Mahlzeiten mit viel Flüssigkeit eingenommen werden.

Für wen wäre die Einnahme sinnvoll?

Laut Hersteller sind die Kapseln für alle geeignet, die unter Gelenk- oder Knochenschmerzen leiden, die Gesundheit ihrer Gelenke verbessern wollen und ihre Knochen stärken wollen. Dabei spielt das Alter keine Rolle, die Kapseln können auch von jungen Menschen eingenommen werden, die etwas für die Gesundheit ihres Bewegungsapparates tun wollen. 

FlexaFit Inhaltsstoffe und Zusammensetzung

Vom Hersteller werden folgende Inhaltsstoffe angegeben:

  • Hagebuttenextrakt – wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd
  • Meeresfischkollagen – stärkt die Zugfestigkeit unseres Bindegewebes, der Knorpel und Sehnen im ganzen Körper
  • Vitamin C – ohne Vitamin C kann kein funktionsfähiges Kollagen, das für die Stärkung des Bindegewebes verantwortlich ist, gebildet werden
  • Hyaluronsäure – ist ein Hauptbestandteil des zwischen den Hautzellen liegenden Bindegewebes, füllt und stützt es.
  • ß-Alanin- stärkt den Muskelaufbau und sorgt somit auch für die Kräftigung der Rückenmuskulatur

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Der Hersteller gibt an, dass die Kapseln gut verträglich sind und während der Einnahme keinerlei Nebenwirkungen auftreten.

Wo kann ich FlexaFit kaufen?

Sie können die Kapseln ausschließlich online, auf der Seite des Herstellers, bestellen. Sie sind weder im stationären Handel bei Discountern oder Apotheken noch online in Shops wie Amazon oder Ebay erhältlich.

Preisvergleich – Was kostet FlexaFit?

Eine Packung FlexaFit, die 30 Kapseln enthält, kostet 57,00 Euro. Da die Dosierungsempfehlung bei 2 Kapseln pro Tag liegt, reicht eine Packung nur für 15 Tage. Bei einer Bestellung fallen zusätzlich Versandkosten an, deren Höhe von der Art der Lieferung abhängig ist.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Uns erreichen immer wieder zahlreiche Fragen zu den von uns vorgestellten Produkten, so auch zu den FlexaFit Kapseln. Hier haben wir noch weitere Informationen für Sie zusammengestellt.

Gibt es echte Kundenbewertungen?

Leider konnten wir nur auf der Verkaufsseite, auf der die Kapseln angeboten werden, Bewertungen finden. Weder im Netz noch in den sozialen Medien lassen sich weitere Bewertungen finden. Allerdings scheint es auch ein recht neues Präparat zu sein, daher ist es nicht verwunderlich, dass es keine Rezensionen gibt.

Kann ich FlexaFit bei Amazon bestellen?

Nein, Amazon bietet die Kapseln nicht an.

Ist FlexaFit in Apotheken erhältlich?

Nein, bei den Kapseln handelt es sich um ein freiverkäufliches Nahrungsergänzungsmittel, das nicht in Apotheken vertrieben wird.

Liegen offizielle Studien oder Testberichte vor?

Nein, es liegen weder Studien- noch Testberichte zu den Kapseln vor.

Ist die FlexaFit Einnahme gesundheitsschädlich?

Schaut man auf die Liste der Inhaltsstoffe, so handelt es sich um rein natürliche Substanzen, die nicht schädlich sind. Allerdings konnten wir nicht überprüfen, ob die Kapseln ausschließlich diese Wirkstoffe enthalten.

FlexaFit Kapseln Bewertung

Der Wunsch, auf Medikamente so lange wie möglich zu verzichten, ist sicherlich sehr verständlich. Viele Wirkstoffe aus der Natur können helfen, Ihre Gesundheit zu fördern und zu unterstützen. Bei FlexaFit stellten sich bei unserer Probandin die versprochenen Wirkungen ein viele positive Bewertungen von anderen Anwendern. Außerdem konnten wir eine günstige Alternative mit den FlexaFit Komplex Premium Kapseln für Sie ausfindig machen, die auch bei der dauerhaften Anwendung für jeden Geldbeutel bezahlbar sind.