CBD-Produkte von Sarah’s Blessing werden im Internet immer populärer. CBD ist nichts anderes, als eine Abkürzung für Cannabidiol. Dies ist der Hauptwirkstoff der Produkte, die unter dem Namen ,,CBD” verkauft werden. In der EU ist der Verkauf von CBD-Produkten erlaubt, solange der THC-Gehalt (nach neuesten Gesetzesänderungen) unter 0,3 % liegt. Deswegen haben CBD-Produkte in ihrer Wirkung auch wenig mit dem üblichen Cannabis zu tun, welches in Deutschland und vielen anderen EU-Ländern illegal ist.

Da der THC-Gehalt bei den Präparaten so gering ist, tritt auch keine berauschende Wirkung ein beim Konsum. Wir wollten herausfinden wie hilfreich das CBD-Öl tatsächlich für die eigene Gesundheit ist und haben hierfür Sarah’s Blessing genauer unter die Lupe genommen.

Was ist Sarah’s Blessing?

Sarah’s Blessing ist eine CBD-Marke unter der verschiedene Produkte wie Öle, Kapseln und Bonbons vertrieben werden, die jeweils einen CBD-Gehalt zwischen 3 und 20 % besitzen. Der Hersteller wirbt auf seiner Webseite damit, dass man die Produkte mit Cannabidiol zur Behandlung von psychischen und körperlichen Problemen einsetzen kann wie zum Beispiel Stress, Angstzuständen und Schmerzen. Auch zur Behandlung von Hautproblemen soll das CBD-Öl von Sarahs Blessing sehr gut geeignet sein.

Sarah’s Blessing im Test – Echte Zahlen + Fakten

Sarahs Blessing Test

Auf der Webseite von Sarah’s Blessing werden große Versprechungen gemacht bezüglich der Wirkung von den CBD-Ölen. Wir wollten herausfinden wie positiv sich die Produkte tatsächlich auf die körperliche und mentale Gesundheit auswirken können. Hierfür haben wir einen 4-wöchigen Sarah’s Blessing Test mit 2 freiwilligen Probanden durchgeführt. Begleitet hatten uns die 31-jährige Marie und der 22-jährige Jonas. Beide haben schon seit mehreren Jahren mit Stress zu kämpfen, Schmerzen in den Beinen und Armen wie auch Akne.

Woche 1:
Verbesserungen?

Bevor wir mit dem Selbsttest richtig starten konnten, wollten wir noch unsere beiden Probanden über die korrekte Anwendung von dem Sarah’s Blessing CBD Öl aufklären. Der Hersteller empfiehlt 2 Mal täglich 1-3 Tropfen von dem CBD-Öl einzunehmen. An diese Empfehlungen hatten sich Marie und Jonas auch gehalten. Am Ende der Woche suchten beide Tester unsere Privatklinik auf, wo wir noch keine Veränderungen feststellen konnten.

NEIN
Woche 2:
Verbesserungen?

In der zweiten Woche setzen wir die Anwendung von dem CBD-Öl wie gewohnt fort. Jedoch waren die Ergebnisse der zweiten Woche genauso ernüchternd wie zuvor. Weder am Stresslevel noch an den physischen Schmerzen der beiden Probanden hatte sich etwas verändert. Wir setzten die Anwendung dennoch fort, da wir erhofften, dass sich die Wirkung in den kommenden Wochen ersichtlich machen wird.

NEIN
Woche 3:
Verbesserungen?

Auch die dritte Woche verlief wie gewohnt. Jonas und Marie nahmen 2 mal täglich 1-3 Tropfen von dem CBD-Öl ein. Bei unserem Kontrollgespräch berichteten uns beide, dass sich an ihrem Stresslevel nichts Positives verändert hat. Auch die körperlichen Schmerzen waren wie am Anfang vorhanden. Durch eine Hautuntersuchung konnten wir feststellen, dass auch die Akne noch da war.
NEIN
Woche 4:Verbesserungen?

Die vierte Woche war die letzte Woche von unserem Selbsttest. Am Ende der Woche erhielten wir von beiden Probanden einen Anruf, wo sie uns darüber berichteten, dass sie mit starken Kopf- und Magenschmerzen zu kämpfen hatten. Auch ihr Schlaf sei seit einiger Zeit unruhiger geworden und sie hätten mit Angstzuständen zu Selbsttest. Daher entschieden wir uns dazu den Test mit dem Sarah’s Blessing CBD Öl abzubrechen. Wir mussten den Selbsttest aufgrund der ernüchternden Ergebnisse mit einem negativen Fazit beenden.

NEIN

Gibt es eine wirkungsvolle Alternative?

Überzeugen konnte uns das CBD-Öl von Sarah’s Blessing nicht. Dieses bedeutet, jedoch nicht, dass jedes CBD-Öl zwangsläufig schlecht sein muss. Da der Markt für CBD-Produkte in Deutschland nicht reguliert ist, ist es als Konsument besonders wichtig auf hochwertige Inhaltsstoffe und die richtige Verarbeitung zu achten.

Daher möchten wir Ihnen eine wirkungsvolle Alternative zu Sarahs Blessing vorstellen. Es handelt sich hierbei um das CannexMed Premium Öl, welches seine Wirkung bereits in mehreren Studien und Untersuchungen unter Beweis stellen konnte. Es handelt sich hierbei um ein 10 % CBD-Öl, welches ausschließlich aus Hanfsamenöl gewonnen wird.

Gleichzeitig besitzt es auch lebenswichtige Vitamine wie zum Beispiel Vitamin B1 und Vitamin E. Das CBD-Öl lässt sich sehr effektiv bei der Behandlung von Schlafproblemen und Stress einsetzen. Auch noch heutzutage wird viel geforscht, ob Cannabidiol tatsächlich eine positive Wirkung auf die Psyche haben kann.

 Keine EmpfehungALTERNATIVE
 Sarahs Blessing cbd oelCannex med Premium Öl
ProduktSarah’s Blessing
Cannex Med
Wirkung❌  Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Lindert Schmerzen
Hemmt Entzündungen
Reduziert Stress
Fördert Schlaf
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt10 ml10 ml
Tagesdosis3 – 6 Tropfen
5 Tropfen
Preis49,95 Euro29,95 Euro
Versand KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐ ☆ ☆ ☆ 2 / 5⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5
Lieferzeit4 – 7 Tage1 – 3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Flaschen gratis sichern Button

Gibt es Sarah’s Blessing Erfahrungen oder Kundenbewertungen?

Bei der Erstellung von diesem Bericht wollten wir uns nicht nur auf die Ergebnisse von unserem Selbsttest verlassen. Daher haben wir in Foren und auf anderen Internetseiten aktiv nach Sarah’s Blessing Erfahrungen gesucht. Diese reflektieren die Erfahrungen, die auch unsere beiden Tester gemacht hatten. Der Großteil der Erfahrungsberichte ist in Foren ist negativ ausgefallen.

Viele Nutzer hatten sich das Öl bestellt, um ihre Schlafprobleme und ihren Stress auf natürliche Art und Weise zu behandeln. Die gewünschte Wirkung ist bei vielen Nutzern, jedoch komplett ausgeblieben. Viele Anwender berichten auch davon, dass ihre Angststörungen durch die Einnahme des Öls sogar schlimmer geworden sind. Daher wurde das Öl auch in vielen Forenbeiträgen als ,,Geldverschwendung” und ,,Abzocke” betitelt. Einiger Nutzer erzählen auch davon, dass das CBD-Öl trotz Bestellung nicht bei ihnen Zuhause angekommen ist.

Sarahs Blessing Erfahrungen Bewertungen facebook
Sarahs Blessing Erfahrungsbericht Erfahrung Trustpilot
Sarahs Blessing Kritik Bewertung Trusted Shops

Für wen ist die Einnahme gedacht?

Grundsätzlich können CBD-Produkte von jeder Person eingenommen werden, da eine berauschende Wirkung wegen des geringen THC-Anteils ausgeschlossen ist. Auf der Webseite von Sarah’s Blessing wird aktiv damit geworben, dass das Vollspektrum-Öl vor allem für Personen geeignet ist, die mit Stress und Angststörungen zu kämpfen haben.

Es soll sogar dazu in der Lage seine eigene Depression und ADHS zu behandeln. Zudem soll es nach eigenen Angaben auch Schmerzen, Entzündungen und Übelkeit lindern. Das Alter oder Geschlecht sind für die Einnahme des CBD-Öls irrelevant.

War Sarah’s Blessing bei die Höhle der Löwen?

Wenn man im Internet aktiv nach Produkten von Sarah’s Blessing sucht, wird man immer wieder auf die Fernsehserie die Höhle der Löwen stoßen. In einigen Beiträgen wird behauptet, dass die CBD-Produkte in der deutschsprachigen Serie vorgestellt wurden. Wir haben genauer recherchiert und keine einzige Ausstrahlung finden können, wo die Öle in der Fernsehserie vorgestellt werden.

Gibt es offizielle Test- und Studienberichte?

Tests und Studienberichte sind wichtig. Sie klären nämlich darüber auf wie wirksam ein Produkt tatsächlich ist. Da der Markt für CBD-Produkte in Deutschland nicht reguliert ist, muss die Wirksamkeit der einzelnen Präparate auch nicht wissenschaftlich nachgewiesen werden, um sie zu vertreiben. Zu den CBD-Produkten von Sarah’s Blessing findet man momentan keine Studien, die von unabhängigen Institutionen durchgeführt wurden.

Wurde Sarah’s Blessing von der Stiftung Warentest untersucht?

Die Verbraucherorganisation Stiftung Warentest untersucht Produkte aus allen verschiedenen Branchen. Seit kurzer Zeit gehören auch CBD-Öle dazu. Dabei sieht man, dass nur eine Handvoll von Präparaten befriedigend oder gut abschneiden. Bei unseren Recherchen konnten wir auch keinen Bericht von Stiftung Warentest zu Sarah’s Blessing Produkten ausfindig machen. Da es keinen offiziellen CBD Öl Test zu den Produkten der Firma gibt, lässt sich auch die Wirksamkeit der Präparate nicht eindeutig nachweisen.

Welche Produkte werden vom Hersteller angeboten?

Sarahs Blessing Produkte

Wie wir schon zu Beginn erwähnt haben, ist Sarah’s Blessing eine CBD-Marke, worunter verschiedene Produkte unterschiedlichster Art vertrieben werden. Hierunter fallen auch Tee, Bonbons, Frucht-Kaubonbons wie auch Cremes und andere Kosmetiker. Der CBD-Gehalt ist dabei von Produkt zu Produkt unterschiedlich und variiert dabei immer zwischen 3 und 20 Prozent.

Sarah’s Blessing Einnahme

Über die Sarah’s Blessing Einnahme wird direkt auf der Verkaufsseite informiert. Der Hersteller empfiehlt 2 Mal täglich jeweils 1–3 Tropfen von dem CBD-Öl einzunehmen. Vor dem Schlucken sollte man die Flüssigkeit noch 60 Sekunden im Mund behalten. Gleichzeitig weist der Hersteller auch darauf hin, dass man die tägliche Dosis nicht überschreiten sollte. Obwohl sich beide unserer Tester an die Anweisungen gehalten hatten, ist die gewünschte Wirkung bei unserem 4-wöchigen CBD Öl Test ausgeblieben.

Sollte man die Anwendung mit einem Arzt besprechen?

Grundsätzlich ist die Einnahme von CBD-Produkte unbedenklich. Daher ist es nach Angaben des Herstellers auch nicht zwingend notwendig vor der Sarah’s Blessing Anwendung mit einem Arzt zu sprechen. Dennoch kann es hilfreich sein mit seinem Hautarzt Absprache zu halten, wenn man das Öl beispielsweise zur Behandlung seiner Depression unterstützend nutzen möchte. Andernfalls können unerwartete Nebenwirkungen auftreten.

Sarah’s Blessing Wirkung

Die Wirkung von Cannabidiol ist in der Wissenschaft stark umstritten. Sarah’s Blessing wirbt auf seiner Webseite damit, dass CBD dabei helfen kann Depressionen und Angstzustände zu behandeln. Auch der Schlaf soll sich durch die regelmäßige Einnahme verbessern. Zudem soll das Hanföl auch dafür geeignet sein, um körperliche Schmerzen und Entzündungen am Körper zu lindern.

Wann tritt die Wirkung ein?

Dazu macht der Hersteller überhaupt keine Angaben. Daher ist auch unklar wann genau eine Sarah’s Blessing Wirkung eintreten kann. Einige Experten gehen davon aus, dass CBD-Produkte einige Tage brauchen bis sich ihre Wirkung ersichtlich macht. Bei unserem 4-wöchigen Selbsttest mit dem CBD-Öl von Sarahs Blessing konnten wir, jedoch überhaupt keine positive Veränderung feststellen. Ähnliche Erfahrungen hatten auch andere Nutzer gemacht, die das Hanföl über mehrere Wochen täglich eingenommen hatten.

Sarah’s Blessing Inhaltsstoffe

Sarahs Blessing Inhaltsstoffe Wirkung Wirkstoffe

Die Wirkstoffe von einem Produkt verraten viel über seine Wirkung. Damit Sie den bestmöglichen Überblick haben, haben wir uns dazu entschieden die verschiedenen Sarah’s Blessing Inhaltsstoffe und ihre Wirkung im Folgenden genauer zu erläutern.

Hanf-Extrakt: Wie der Name schon verrät, wird der Extrakt von der bekannten Hanfpflanze gewonnen. Hanf ist dafür bekannt Schmerzen zu lindern und eine beruhigende Wirkung auf den Körper und die Psyche zu besitzen. So soll es beispielsweise auch bei der Behandlung von Depressionen eingesetzt werden und Multiple Sklerose behandeln können. An der Wirkung von Hanf wird, jedoch immer noch sehr viel geforscht, da Hanfprodukte erst seit wenigen Jahren frei verkäuflich sind.

Cannabis Sativa : Hierbei handelt es sich um im Grunde um nichts anderes, als um eine bestimmte Hanfpflanze. Der Extrakt hierfür wird direkt aus der Pflanze gewonnen. Sie hat eine ähnliche Wirkungsweise wie das Hanf und soll dabei helfen Schmerzen zu reduzieren und Stress zu lindern.

Kokosöl: Der restliche Bestandteil von dem Produkt besteht aus Kokosöl. Für das Produkt hat es vor allem die Funktion die verschiedenen Inhaltsstoffe miteinander zu binden. Gleichzeitig gibt es dem Öl auch einen bestimmten Geschmack. Wer das CBD-Öl zur Behandlung von Hautproblemen einsetzt, hat den Vorteil, dass das Kokosöl eine feuchtigkeitsspendende Funktion hat.

Welche Nebenwirkungen und Risiken sind möglich?

Sarah’s Blessing Nebenwirkungen sind laut Angaben des Herstellers nicht bekannt. Da es sich um ein natürliches Hanfprodukt handelt, soll es auch für jede Person sicher und einfach anzuwenden sein. Dies bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man nicht allergisch gegenüber eines bestimmten Inhaltsstoffes reagieren könnte. Gerade bei psychischen Beschwerden wie einer Depression empfiehlt es sich vor der Einnahme des CBD-Öls mit seinem Hausarzt Absprache zu halten.

Wo kann man Sarah’s Blessing kaufen? Ebay, Amazon, Apotheke

Wer Produkte von Sarah’s Blessing kaufen will, hat nur wenige Optionen. Grundsätzlich kann man die Präparate nur über die offizielle Webseite erwerben. Da die Öle keine PZN besitzen, sind sie auch nicht Apotheken oder Online-Apotheken erhältlich. Auch in verschiedenen Onlineshops wie Amazon oder Ebay konnten wir keine Sarah’s Blessing CBD Öle wiederfinden. Was uns etwas erstaunt hat ist, dass man die Marke auch nicht in bekannten CBD-Shops oder Hanfshops wiederfinden kann.

Zu welchem Preis wird das CBD Öl angeboten?

Der Sarah’s Blessing Preis für eine Packung CBD Öl ist im Vergleich zu anderen Konkurrenzprodukten relativ hoch. Für eine Packung mit 6% CBD-Öl zahlt man stolze 49,95 Euro, wo insgesamt 10 ml enthalten sind. Je höher der CBD-Gehalt der einzelnen Produkte ist, desto höher ist auch der Preis. Wir müssen, jedoch erwähnen, dass es zu bezweifeln ist, dass Öle mit einem 20 % CBD-Gehalt vertrieben werden.

Die EU-Richtlinien erlauben den Vertrieb von CBD-Produkten nämlich nur, wenn der THC-Gehalt bei maximal 0,3 % liegt. Der Anteil von Cannabidiol in einer Pflanze ist, aber auch von THC-Gehalt abhängig, zumindestens wenn man die Pflanze organisch aufwachsen lässt. Bei einem 0,3 prozentigen Gehalt, kann der CBD-Gehalt daher maximal bei 20 % liegen. Neben dem Einmalkauf kann man auch ein Abo abschließen und sich das Öl immer wieder in einem Zeitfenster von 1 bis 6 Monaten liefern lassen. Hierfür erhält man einen Nachlass in Höhe von 20 %.

Häufig gestellte Fragen

Da die Marke Sarah’s Blessing im Internet immer mehr an Popularität gewonnen hat, bekommen wir zu dem Unternehmen selbst wie auch den einzelnen Produkten immer wieder Fragen gestellt. Da wir nicht jede einzelne Frage direkt beantworten können, haben wir uns dazu entschieden die 5 am häufig gestelltesten Fragen im Folgenden aufzulisten und so ausführlich wie möglich für Sie zu beantworten.

Welche Promis werben für Sarah’s Blessing?

Wenn man im Internet nach den Produkten von Sarahs Blessing sucht, stoßt man relativ schnell auf Promsis, die angeblich für die verschiedenen Hanfprodukte Werbung machen. Hierzu gehören vor allem Hape Kerkeling, Herbert Grönemeyer und Johann Lafer. Auch auf der Webseite des Herstellers wird mit verschiedenen Promiberichten geworben. Jedoch ist nicht klar, ob diese Promis tatsächlich die Produkte getestet haben und selber nutzen oder einfach nur dafür gesponsert wurden.

Wer steckt hinter Sarah’s Blessing?

An Hand von dem Impressum, welches auf der Webseite von Sarah’s Blessing vorhanden ist, konnten wir relativ schnell und einfach herausfinden welches Unternehmen sich dahinter verbirgt. Die Geschäftsleitung ist unter dem Namen A.B. Menh bekannt. Außerdem handelt es sich bei der Unternehmensform um eine Ldt. Das Unternehmen soll seinen Sitz in London, also Großbritannien haben. Mehr Informationen findet man nicht, wenn man nach dem Unternehmen sucht.

Was kostet Sarah’s Blessing CBD Öl?

Der Preis für eine Packung CBD-Öl ist stark von dem Cannabidiol-Gehalt in der Flasche abhängig. Grundsätzlich sind die Preise, jedoch höher als andere Vergleichsprodukte. So zahlt man beispielsweise für eine Flasche mit 3 % CBD bereits 39,95 Euro. Für eine Packung mit 20 % CBD-Gehalt zahlt man bereits einen Preis von 93,95 Euro.

Wirken die CBD-Öle von Sarah’s Blessing tatsächlich?

Produkte mit Cannabidiol sind momentan total im Hype. Sie sollen nicht bei Angstzuständen und Stress helfen, sondern auch körperliche Schmerzen lindern. Da der Markt für CBD-Produkte nicht reguliert ist, ist man als Konsument auf einen Hersteller angewiesen, der auch mit hochwertigen Zutaten und Verfahren arbeitet.

Obwohl wir das CBD-Öl von Sarahs Blessing über 4 Wochen mit 2 verschiedenen Probanden getestet hatten, ist die gewünschte Wirkung ausgeblieben. Zudem hatte das Öl auch Nebenwirkungen hervorgerufen mit denen unsere beiden Tester nicht gerechnet hatten.

Kann man Sarah’s Blessing in der Apotheke erwerben?

Nein bei den Produkten von Sarah’s Blessing handelt es sich um rezeptfreie und frei verkäufliche Produkte. Zudem besitzen die Präparate der Marke auch keine PZN, weswegen sie in keiner Apotheke oder Online-Apotheke erworben werden können. Wenn die CBD-Öle oder andere CBD-Produkte der Firma trotzdem erwerben will, kann man dies nur über die offizielle Verkaufsseite der Firma.

Sarah’s Blessing Bewertung

Sarah’s Blessing verspricht die perfekte Lösung für Geist und Körper anzubieten. Unter der Marke werden verschiedene CBD-Produkte in Form von Tropfen, Kapseln, Cremes und auch Bonbons angeboten. Obwohl der Hersteller große Versprechungen macht, konnten sich diese in unserem 4-wöchigen Selbsttest nicht bewahrheiten. Obwohl wir das CBD-Öl ausgiebig getestet hatten, hatte sich weder der seelische noch der körperliche Zustand unserer Probanden verbessert.

Zudem hatten unsere Tester in der letzten Woche auch noch mit Nebenwirkungen zu kämpfen. Ähnliche negative Erfahrungen hatten auch andere Nutzer mit den CBD-Ölen dieser Firma gemacht. Dubios ist auch, dass Öle mit einem angeblichen CBD-Gehalt von 20% angeboten werden, obwohl dies mit natürlichen Methoden gar nicht zu erreichen ist. Da die Wirkung von den CBD-Produkten ausgeblieben ist, können wir auch keine Weiterempfehlung für Sarah’s Blessing aussprechen.